Osteraktion: Samstag Karten für das Schumann-Fest suchen

Osteraktion : Samstag Karten für das Schumann-Fest suchen

Internationale Stars romantisieren Düsseldorf: Das Schumann-Fest wartet vom 16. Mai bis zum 2. Juni mit zahlreichen attraktiven Veranstaltungen auf. Dazu gehört diesmal die Klavierreihe "Antasten", die Waldszenen- und Kinderkonzerte im Schloss Benrath sowie ein Auftritt der Singer-Songwriterin und Multi-Instrumentalistin Shara Worden. Im Zentrum steht die spielerische Begegnung mit der Romantik und dem Mythos Wald. Internationale Stars wie Klaus Maria Brandauer, Hilary Hahn, Vesselina Kasarova, Hauschka und David Garrett treten beim Schumannfest auf.

Internationale Stars romantisieren Düsseldorf: Das Schumann-Fest wartet vom 16. Mai bis zum 2. Juni mit zahlreichen attraktiven Veranstaltungen auf. Dazu gehört diesmal die Klavierreihe "Antasten", die Waldszenen- und Kinderkonzerte im Schloss Benrath sowie ein Auftritt der Singer-Songwriterin und Multi-Instrumentalistin Shara Worden. Im Zentrum steht die spielerische Begegnung mit der Romantik und dem Mythos Wald. Internationale Stars wie Klaus Maria Brandauer, Hilary Hahn, Vesselina Kasarova, Hauschka und David Garrett treten beim Schumannfest auf.

Die künstlerische Leitung hat Tonhallenintendant Michael Becker. Mit der Rheinischen Post hat er sich eine schöne Osteraktion ausgedacht: Auf acht Kultursäulen, die im Stadtgebiet auf das Festival aufmerksam machen, sind heute Ostereier-Aufkleber, die gleichzeitig einen Gutschein darstellen, angebracht. Mit diesem geht der Finder zur Tonhallenkasse und erhält dort zwei Eintrittskarten für das aufgedruckte Konzert.

Insgesamt sind bei der Osteraktion 50 Karten zu gewinnen. In sieben Fällen gibt es zusätzlich zu den Tickets ein "Meet & Greet" mit dem jeweiligen Künstler. So kann man zusätzlich zum Besuch der Veranstaltung am 24. Mai Klaus Maria Brandauer, der literarische Werke interpretiert, oder am Tag darauf Hauschka treffen.

Über die Osteraktion hinaus ist mit den Machern des Schumann-Festes ein besonderer Vorteil für die RP-Leser vereinbart worden. Wer mit der RP-PremiumCard zur Tonhallenkasse geht und diese dort vorzeigt, erhält 20 Prozent Ermäßigung auf alle Eintrittskarten des Schumannfestes.

(RP)
Mehr von RP ONLINE