Karneval: Wagenübergabe an das Dormagener Dreigestirn

KG „Ahl Dormagener Junge“ : Wagenübergabe an das Dormagener Dreigestirn

Die KG „Ahl Dormagener Junge“ freut sich über das Dreigestirn-Mobil von Autohaus Peter Pesch.

Schon bei den vergangenen Terminen war das Damendreigestirn der KG „Ahl Dormagener Junge“ bei den närrischen Auftritten im „Dreigestirn-Mobil“ unterwegs. Mit gelber Schrift sind die Namen von Prinz Nadine I. (Schumacher), Bauer Sonja (Ladermann) und Jungfrau Ute (Kaletta) auf dem Wagen verewigt.

Die Tollitäten und KG-Präsident Jens Wagner bedankten sich jetzt bei der Wagenübergabe vor dem Historischen Rathaus beim Autohaus Peter Pesch GmbH für den Tollitäten-Wagen. „Herzlichen Dank für die jahrelange Unterstützung. Sie hilft uns sehr“, sagte Wagner bei der Übergabe des Ford Transit durch Christopher Di Pace vom Autohaus Peter Pesch. „Sehr gern unterstützen wir das Karnevalsbrauchtum“, erklärte Di Pace, der den KG-und den Dreigestirn-Orden erhielt. Der erfahrene Prinzenfahrer Günter Stude chauffiert nun das Dreigestirn, den Präsidenten, die Prinzenführer Susanne Klein, Nadja Kolfenbach, Carina Wernig und Andreas Aretz sowie Standartenführer Mike Funk zu den Auftritten.

(cw-)