Stau nach Unfall auf der A40 zwischen Mülheim und Essen

Verkehrsstörung bei Essen : Stau nach Unfall auf A40

Am Montagmorgen staut es sich auf der A40 zwischen Mülheim und Essen. Nach einem Unfall musste die Autobahn gesperrt werden.

Am Montagmorgen hat es auf der A40 zwischen Mülheim und Essen einen Unfall gegeben. Die Autobahn musste zeitweise gesperrt werden, der Verkehr staut sich.

Ein Autofahrer hatte auf einer Wasserlache kurz die Kontrolle über seinen Wagen verloren und hatte seitlich einen Lastwagen touchiert, sagt ein Sprecher der Polizei. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Autobahn zwischen Essen-Huttrop und dem Dreieck Essen-Ost zeitweise gesperrt werden. Der Verkehr staute sich ab Mülheim-Winkhausen auf bis zu zehn Kilometern.