1. NRW
  2. Verkehr
  3. Themen

A40-Rheinbrücke: Aktuelle News zu Sperrungen, Baustellen und Staus

A40-Rheinbrücke: Aktuelle News zu Sperrungen, Baustellen und Staus (Foto: Christoph Reichwein)

A40-Rheinbrücke

  • Offizieller Name: Rheinbrücke Neuenkamp
  • Konstruktion: Schrägseilbrücke
  • Ort: Duisburg

Die Rheinbrücke, die sich auf der Bundesautobahn 40 in Duisburg befindet, ist eine Autobahnbrücke. Der offizielle Name der Brücke lautet: Rheinbrücke Neuenkamp.

Sie stellt eine Autobahnverbindung zwischen zwei wichtigen Regionen in Nordrhein-Westfalen dar, dem Ruhgebiet und dem Niederrhein. Dementsprechend ist die Brücke von großer Bedeutung für den Straßenverkehr, sowohl für den Individualverkehr als auch für den Transportverkehr. 

Wie der Name schon unmissverständlich klarmacht, überquert die Brücke den längsten Fluss Deutschlands, den Rhein. In unserem Staumelder finden Sie alle Staus auf der A40.

Wie lang ist die A40 Rheinbrücke? 

Die Rheinbrücke, auf der die A40 bei Duisburg verläuft, hat eine Gesamtlänge von etwa dreieinhalb Kilometern. Interessant dabei ist, dass die Brücke selbst nur 802 Meter lang ist. Somit verläuft der Brückenkörper hinter dem jeweiligen Ufer noch rund 1,3 Kilometer, ehe er wieder in die normale Autobahn übergeht. 

Wo verläuft die A40 Rheinbrücke in Deutschland? 

Wie der Name schon sagt, verläuft die A40 Rheinbrücke über den Rhein. Da sie die beiden Regionen Niederrhein und Ruhrgebiet verbindet, befindet sie sich vollständig in Nordrhein-Westfalen. Die Rheinbrücke ist auch als Rheinbrücke Neuenkamp bekannt, was daran liegt, dass sie zwischen den beiden Stadtteilen Duisburg-Neuenkamp und Duisburg-Homberg verläuft. Für Freunde der Rheinschifffahrt ist an dieser Stelle vielleicht interessant, dass sich die Rheinbrücke Neuenkamp bei Rheinkilometer 778,34 befindet. 

Wie soll die A40 Rheinbrücke ausgebaut werden? 

Der Grund für den Neubau der A40 Rheinbrücke ist das in den vergangenen Jahrzehnten extrem gestiegene Verkehrsaufkommen. Die DEGES, die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH mit Sitz in Berlin, ist Bauherrin des Vorhabens. Die Entwurfsplanungen der DEGES waren bereit im Sommer 2017 abgeschlossen, man rechnet mit der Fertigstellung und Verkehrsfreigabe bis zum Jahr 2026. Dabei soll die die neue achtspurige Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp die alte komplett ersetzen.

Auch zwischen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen soll die Autobahn 40 auf insgesamt acht Spuren ausgebaut werden. Die neue Rheinbrücke soll dabei etwas länger werden – 802 Meter lang wird sie im fertigen Zustand sein. Interessant dabei ist, dass es über die Brücken neue Geh- und Radwege geben wird, so dass auch Radfahrer und Fußgänger den Rhein an dieser Stelle überqueren können. Die Passanten sind dabei durch jeweils sechseinhalb Meter hohe Lärmschutzwände vor dem Verkehrslärm geschützt. Mit dem Neubau sollen die Verkehrsteilnehmer zum einen von den Verkehrsbeschränkungen und Staus entlastet werden, zum anderen aber auch in der Konsequenz die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft durch eine funktionierende Verkehrsführung gesichert werden. 

Welche Baustellen gibt es auf der A40 Rheinbrücke?

Da die Autobahnbrücke komplett neu gebaut werden soll, was bei laufendem Verkehr geschehen soll, sind Baustellen – auch solche mit kompletten Streckensperrungen – immer möglich und nötig. Neben kurzfristigen Komplettsperrungen – für die natürlich Umleitungen eingerichtet werden – und anderen Streckenverengungen rund um die eigentliche Brücke, gibt es auch dauerhafte Straßenverengungen. Eine solche Anpassung der Streckenführung im Streckenabschnitt zwischen Duisburg-Neuenkamp und Duisburg-Homberg wird voraussichtlich bis Ende April 2023 dauern. In den Monaten bis dahin können die Auto- und Lkw-Fahrer jeweils nur zwei Fahrstreifen befahren. Nach dieser Zeit sollen dann weitere Arbeiten beginnen, die die neuen Stützwände bei Duisburg-Neuenkamp betreffen. 

Welche Schäden hat die A40-Rheinbrücke? 

Aufgrund des Verkehrs hat der Brückenkörper der A40 Rheinbrücke im Laufe der Jahre an mehreren Stellen teils starke Schäden genommen, die einen Neubau letztlich als rentabler als eine Sanierung erscheinen ließen. 

Aktuelle News und Infos zu Staus, Sperrungen und Baustellen auf der A40-Rheinbrücke finden Sie hier.

Beliebte Bilder