1. NRW
  2. Panorama

Ed Sheeran Konzert in Gelsenkirchen - Anfahrt, Einlass und Vorband - alle Infos

„The Mathematics Tour“ : Was Ed Sheeran-Fans zum Konzert in Gelsenkirchen wissen müssen

In einer Woche kommt Ed Sheeran nach NRW und spielt gleich an drei Abenden Konzerte in Gelsenkirchen. Wie man dorthin kommt, ab wann Einlass ist, welche Musikerinnen als Opening Act auftreten und ob es noch Karten gibt.

Seit April 2022 spielt Ed Sheeran seine neue „The Mathematics Tour“ – die so heißt, weil alle seine bisherigen Alben nach mathematischen Zeichen benannt sind. Am kommenden Donnerstag, 7. Juli, und am darauffolgenden 8. und 9. Juli ist der Popstar dann in Gelsenkirchen in der Veltins Arena zu Gast.

Wann geht es los?

Für alle drei Konzerte in Gelsenkirchen, am 7., 8., und 9. Juli, gibt es einen Einlass ab 16 Uhr, die Konzerte sollen um 18 Uhr beginnen.

Gibt es noch Karten?

An allen drei Konzerttagen können Interessierte noch Tickets auf der Internetseite des Anbieters Eventim erhalten. Denn: „Am 30. Juni sind zusätzliche Tickets für die ausverkauften Shows am 7. und 8. Juli verfügbar geworden“, sagen die Betreiber der Veltins-Arena.

Donnerstag, 7. Juli: Wer sich die Saalplanbuchung anschaut, sieht, dass am 7. Juli noch vermehrt einzelne Sitzplätze im Oberrang zu haben sind, genauso wie mehrere Blocks mit freien Tickets im Unterrang. Karten für das Ed Sheeran Konzert im Oberrang kosten 79,32 Euro, im Unterrang – also näher an der Bühne – 101,32 Euro. Tickets in der Kategorie 2 “Stehplatz im Innenraum“ kosten 90,32 Euro. Auch da sind noch Karten erhältlich.

  • Konzert auf Schalke : Diese Songs spielten die Rolling Stones in Gelsenkirchen
  • Vor dem Konzert in Gelsenkirchen : Rolling Stones rufen auf Autobahn die Polizei
  • Auftritt in Gelsenkirchen : Warum die Polizei die Rolling Stones zum Konzert eskortierte

Auch am Freitag, 8. Juli gibt es noch einige freie Karten: Vor allem Plätze im Oberrang – da sind gleich ganze Blöcke frei – außerdem können Interessierte noch Tickets im Oberrang kaufen und Stehplatzkarten.

Am Samstag, 9. Juli – dem Finale der Ed SheeranThe Mathematics Tour“ in Gelsenkirchen - gibt es das meiste freie Kartenkontigent. Wer Lust bekommen hat, das Konzert des britischen Popmusikers zu erleben, kann noch Tickets kaufen.

Fansale beim Kartenverkäufer Außerdem bieten andere, die ein Ticket für das Konzert gekauft haben, aber nicht hingehen können, im Fansale von Eventim ihre Tickets an. Zum Teil können Interessierte dort den Konzertbesuch für weniger Geld bekommen. Da die Karten der Besucher personalisiert werden, kann man seine Tickets also nicht einfach weitergeben, sondern muss sie im Fansale abgeben. Die Plätze zu den Karten sind dort aufgelistet und können dann gekauft werden. Einige Tickets sind noch vorhanden. Faire Tickets, die dort angeboten werden, erkennen Interessierte an einem blauen Logo mit einem Handschlag-Symbol. Echte Tickets von Eventim werden mit einem grünen Emblem und einem weißen Häkchen symbolisiert.

Wer spielt die Opening Acts?

Auf die ganze Tour begleiten Ed Sheeran drei Musikerinnen aus Großbritannien: Die 22-jährige Singer-Songwriterin Maisie Peters aus Brighton, die kürzlich ein Debütalbum veröffentlichte – „You signed up for this“ – und damit auf Platz der britischen Album-Charts landete. Außerdem Cat Burns, eine 21-jährige britische Popsängerin aus London, die durch das soziale Medium Tik Tok mit ihrem Song „Go“ bekannt wurde. Eigentlich heißt sie Catrina Keri Oluwaseun Burns-Temison. Und auch Griff – eine Sängerin nördlich von London aufgewachsen, die 2001 geboren und im vergangenen Jahr bei den Brit Awards mit dem Titel „Rising Star“ ausgezeichnet wurde – tritt bei ausgewählten Shows vom Popstar auf. Ihr bürgerlicher Name ist Sarah Faith Griffiths.

Maisie Peters tritt bei fast allen Konzerten von Ed Sheeran auf und hat ihn auch schon bei den ersten Konzerten, unter anderem im Wembley Stadion in London, begleitet. Sie wird auch in Gelsenkirchen singen. Genauso tritt dort Cat Burns auf – bevor Ed Sheeran dann seine Songs wie „Shape of you“ oder seinen aktuellsten Titel „Bad Habits“ singen darf, den er mit der Band „Bring Me The Horizon“ rausbrachte.

Wie kommen Konzertbesucher zum Veranstaltungsort?

Mit dem öffentlichen Nahverkehr Die Veltins Arena befindet sich am Rudi-Assauer-Platz 1 in Gelsenkirchen. Wer mit dem Zug oder Bus anreisen möchte, gelangt dorthin über die Zwischenstation Gelsenkirchen Hauptbahnhof. Die Straßenbahn 302, die dort im Keller hält, fährt auch bis zur Veltins-Arena. Dafür muss man die Rolltreppe nach unten nehmen. Einsteigen sollten Besucher in Richtung Gelsenkirchen-Buer. An Tagen mit Großveranstaltungen setze der Nahverkehrsbetrieb Bogestra „ausreichend Sonderbahnen“ ein, wie der Konzertkartenverkäufer Eventim auf der Internetseite mitteilt. Etwa eine Viertelstunde ist die Straßenbahn dann unterwegs. Die Ankunfts-Haltestelle am Stadion ist auch nach der Veltins-Arena benannt. Allerdings rät Eventim Menschen, die „in ihrer Mobilität eingeschränkt“ sind, eine Haltestelle vorher auszusteigen – an der Willy-Brandt-Allee. „Da diese Haltestelle barrierefrei und nur unwesentlich weiter von der Arena entfernt ist“, sagt Eventim. Infos zum Fahrplan finden Interessierte beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr und bei der Bogestra.

Mit dem Auto Wer mit dem Auto anreist, kann über die Autobahn 2 über die Ausfahrt Gelsenkirchen-Buer oder über die Autobahn 42 über die Ausfahrt Gelsenkirchen-Schalke zur Veltins-Arena fahren. An den Anschlussstellen ist der Weg zum Stadion ausgeschildert. Vor Ort leiten Parkschilder, die noch freie Stellplätze anzeigen, die Autofahrer zu ihrem Parkplatz rund um das Gelände. Insgesamt gibt es 14.000 Parkplätze. An der Adenauerallee und an der Willy-Brandt-Allee zu parken kostet fünf Euro.

Mit dem Fahrrad Insgesamt gibt es auch 600 Fahrradstellplätze, wie der FC Schalke 04 über sein Heimatstadion sagt. „Diese sind bewacht und befinden sich vor Tunnel 1 sowie hinter der Kasse Ost.“ Wer eine kurze Anreise hat, kann also auch das Fahrrad mitnehmen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist Ed Sheeran