RP-Redakteur Goertz moderiert live Rossinis "Barbier" in Düsseldorf

RP-Redakteur Goertz moderiert live Rossinis "Barbier" in Düsseldorf

Düsseldorf (RP). Musikfreunde können Rossinis Oper "Der Barbier von Sevilla" am 2. Mai, 19.30 Uhr, in einer ungewöhnlichen Version erleben – die Aufführung im Düsseldorfer Opernhaus wird Wolfram Goertz, Musikredakteur der Rheinischen Post, live auf der Bühne moderieren. In kurzen Einschüben kommentiert er den Charakter der Musik, die Figuren, die Regie und die Ausstattung. Dieser einzigartige Abend ist der erste Akzent einer Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Oper am Rhein und der Rheinischen Post unter dem neuen Format "RP Oper". Abonnenten dieser Zeitung bekommen ihre Tickets für diese "Premiere" zu einem ermäßigten Preis.

Düsseldorf (RP). Musikfreunde können Rossinis Oper "Der Barbier von Sevilla" am 2. Mai, 19.30 Uhr, in einer ungewöhnlichen Version erleben – die Aufführung im Düsseldorfer Opernhaus wird Wolfram Goertz, Musikredakteur der Rheinischen Post, live auf der Bühne moderieren. In kurzen Einschüben kommentiert er den Charakter der Musik, die Figuren, die Regie und die Ausstattung. Dieser einzigartige Abend ist der erste Akzent einer Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Oper am Rhein und der Rheinischen Post unter dem neuen Format "RP Oper". Abonnenten dieser Zeitung bekommen ihre Tickets für diese "Premiere" zu einem ermäßigten Preis.

Info Karten-Hotline: 0180 5 28 0105 – www.rp-premium.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE