1. Kultur

München/Bern: Gurlitt-Sammlung gilt nicht als deutsches Kulturgut

München/Bern : Gurlitt-Sammlung gilt nicht als deutsches Kulturgut

Das Bayerische Kultusministerium will die Sammlung Gurlitt nach ersten Erkenntnissen nicht zum deutschen Kulturgut erklären. "Wir sehen nach derzeitigem Stand keinerlei Handlungsbedarf", sagte ein Ministeriumssprecher.

Das zuständige Ministerium hatte im Mai angekündigt, es wolle die Sammlung des verstorbenen Kunsthändlersohns Cornelius Gurlitt auf ihre Bedeutung für das deutsche Kulturgut prüfen, nachdem bekanntgeworden war, dass Gurlitt seine Bilder dem Kunstmuseum Bern vermacht hat. Denn bei einer Ausfuhr der Sammlung in die Schweiz könnte unter Umständen das Gesetz zum Schutz deutschen Kulturgutes gegen Abwanderung in Kraft treten. Es besagt, dass Werke, die im "Verzeichnis national wertvolles Kulturgut" genannt sind, bei Ausfuhr ins Ausland eine amtliche Genehmigung benötigen.

(DPA)