1. Sport
  2. Fußball
  3. Holstein Kiel

Holstein Kiels Pokal-Held Fin Bartels schießt „Tor des Monats“

Nach Sieg gegen Bayern : Kiels Pokal-Held Bartels erhält Auszeichnung für „Tor des Monats“

Fin Bartels kann nicht nur die Bayern im Pokal raus werfen, sondern auch spektakuläre Tore schießen. Ein solches gelang ihm per Fallrückzieher im Dezember und wurde jetzt zum „Tor des Monats“ gewählt.

Einen Tag nach dem Sensationssieg mit Holstein Kiel im DFB-Pokal gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München ist Kiels Tor-Held Fin Bartels eine besondere Ehre zuteil geworden. Sein spektakulärer Treffer zum 1:0-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg in der 2. Fußball-Bundesliga wurde von den Zuschauern der ARD-„Sportschau“ zum „Tor des Monats“ im Dezember gewählt. Nach Angaben der ARD vom Donnerstag erhielt der Seit- und Rückfallzieher des 33 Jahre alten Stürmers 50,36 Prozent der Stimmen. Zweiter wurde Quentin Fouley (TuS Rot-Weiss Koblenz) vor Leon Bailey (Bayer Leverkusen). Für Bartels ist es die erste Auszeichnung für das „Tor des Monats“.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/EfyIhzr2nXU?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Am Mittwochabend war er maßgeblich am völlig unerwarteten Erfolg der Kieler gegen den Triple-Gewinner aus München in der zweiten Runde des DFB-Pokals beteiligt. Im Elfmeterschießen verwandelte er den entscheidenden Schuss zum 6:5. Zudem hatte er den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielt. Nach 90 Minuten und der Verlängerung hatte es 2:2 (1:1) gestanden. Die Kieler treffen im Achtelfinale Anfang Februar nun auf den Ligarivalen Darmstadt 98.

(kron/dpa)