Protest gegen Lockerung des Ladenschlussgesetzes: Groß-Demo gegen längere Öffnungszeiten

Protest gegen Lockerung des Ladenschlussgesetzes : Groß-Demo gegen längere Öffnungszeiten

Berlin (rpo). Die Dienstleistunggewerkschaft ver.di hat gerufen und rund 20.000 Menachen kamen. Sie demonstrierten in Berlin gegen längere Ladenöffnungszeiten.

An dem Aufzug nahmen nach Polizeiangaben rund 20.000 Menschen teil. Nach Gewerkschaftsangaben waren es noch weitaus mehr. Sie seien mit mehr als 400 Bussen und mehreren Sonderzügen aus ganz Deutschland angereist.

Der Protest richtet sich gegen die geplante Lockerung des Ladenschlussgesetzes, die auch samstags das Einkaufen bis 20.00 Uhr statt wie derzeit bis 16.00 Uhr ermöglichen soll. Die Demonstration auf der Einkaufsmeile der Westberliner City nahe dem Traditionskaufhaus KaDeWe fiel mit einem der verkaufsoffenen Sonntage zusammen, wie sie in Berlin zu Großveranstaltungen als Ausnahme möglich sind. Anlass war diesmal die Internationale Tourismusbörse (ITB) in der Hauptstadt.

Mehr von RP ONLINE