Andrea Verpoorten in den WDR-Rundfunkrat berufen

Andrea Verpoorten in den WDR-Rundfunkrat berufen

Köln (leb). Die Kölner Rechtsanwältin Andrea Verpoorten (CDU) ist vom nordrhein-westfälischen Landtag in seiner letzten Sitzung vor der Auflösung des Parlaments einstimmig in den Rundfunkrat des Westdeutschen Rundfunks berufen worden.

Die 38-Jährige, die mit öffentlicher Kritik an der Personalpolitik des Senders hervorgetreten war, nannte die Aufgabe "reizvoll und verpflichtend". Sie verstehe sich "als Mittlerin zwischen den Anliegen der Rundfunkanstalt und den berechtigten Wünschen von Millionen Zuschauern und Hörern".

(RP)
Mehr von RP ONLINE