Jürgen Rüttgers will offenbar nicht wieder in den Landtag

Jürgen Rüttgers will offenbar nicht wieder in den Landtag

Düsseldorf (dpa). Der frühere nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers will sich laut "Bild"-Zeitung aus der Politik zurückziehen. Bei der anstehenden Neuwahl des Landtags wolle er nicht mehr kandidieren, berichtet die Zeitung unter Berufung auf ein Gespräch mit Rüttgers.

Er wolle sich auf seine Arbeit in verschiedenen Stiftungen und bei einer Anwaltskanzlei konzentrieren. Rüttgers war von 2005 bis 2010 Ministerpräsident. Dem NRW-Landtag gehörte er seit knapp zwölf Jahren an. Zuvor saß er im Bundestages und war von 1994 bis 1998 Bundesminister für Forschung und Technologie in der Regierung von Helmut Kohl.

(RP)