Basketball : Gruppen-Training in Xanten mit einer Streetball-Legende

Paul Gudde schaute für zwei Workouts vorbei. Er hat unter anderem bereits schon NBA-Stars trainiert. Es war eine Dankeschön-Aktion des Romans-Vorstands an die Mitglieder.

Für die Xantener Basketballer der Romans hat es im Rahmen der Saison-Vorbereitung ein ganz besonderes Highlight gegeben. Paul Gudde kam für zwei Gruppen-Workouts vorbei. „Er ist eine deutsche Streetball-Legende und hat unter anderem die NBA-Stars Josh Hart und Mike Scott trainiert“, weiß Tim Schreurs aus dem Vereinsvorstand. Zudem sei Gudde gemeinsam mit einem österreichischen Energydrink-Hersteller Ausrichter eines internationalen 3x3-Turniers und somit auf der ganzen Welt aktiv.

Die Xanten Romans wollten mit dieser Aktion ihren Mitgliedern für die Treue in der Corona-Zeit danken. Beide Gruppen waren in Windeseile ausgebucht. So wurde den jüngeren Kindern Grundlagen der Ballbehandlung beigebracht und gezeigt, was mit dem Ball so alles möglich ist. Für die zweite Gruppe mit den älteren Teilnehmern gab’s zum Aufwärmen Ballhandling. Der Fokus des Trainings lag auf verschiedenen Finishing Moves unter dem Korb.

Am Ende stellte sich Gudde den Fragen aller Teilnehmer, es gab kleine Gewinnspiele, Unterschriften wurden gegeben und fleißig Erinnerungsfotos geschossen. Schreurs meinte: „Alle Teilnehmer hatten viel Spaß. Und so kann es gut sein, dass Paul noch einmal den Weg nach Xanten finden wird, Denn auch ihm macht die Arbeit an der Basis viel Freude.“

(put )