1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Mobilitätskonzept für Xanten: Stadt bittet Bürger um Anregungen für bessere Rad- und Fußwege

Mobilitätskonzept für Xanten : Stadt bittet Bürger um Anregungen für bessere Rad- und Fußwege

Die Stadt Xanten arbeitet an einem neuen Mobilitätskonzept. Darin sollen die Anregungen und Wünsche der Bürgern einfließen. Die Verwaltung plant deshalb einen Spaziergang und eine Radtour durch die Stadt.

Die Stadt Xanten lädt die Bürger dazu ein, Anregungen für eine Verbesserung von Rad- und Fußwegen in Xanten zu geben. Die Verwaltung plant dafür am Samstag, 10. Oktober, einen Spaziergang und eine Radtour. Während der beiden Veranstaltungen werden die Teilnehmer ihre Meinung, ihre Ideen und Wünsche zu bestimmten Stellen im Rad- und Fußwegenetz vortragen können. Die Anregungen sollen in das Mobilitätskonzept für Xanten einfließen.

Der Spaziergang startet um 10 Uhr am Rathaus. Die Verwaltung hat eine Strecke über 2,5 bis drei Kilometer ausgesucht. Es sei ein „geführter Spaziergang durch das Stadtgebiet mit mehreren Stationen, an denen die Situation vor Ort analysiert und diskutiert werde. Teilnehmer sollten etwa zwei Stunden Zeit einplanen.

Die Radtour beginnt um 13 Uhr am Rathaus. Geplant ist eine Strecke von vier bis fünf Kilometer. Die Verwaltung plant etwa zwei Stunden dafür ein. Die Teilnehmer dieser Radtour werden von der Stadtverwaltung gebeten, ein verkehrstaugliches Fahrrad mitzubringen.

Während der Touren ist ein Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen teilnehmenden Personen einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Eine Anmeldung für die Touren ist erforderlich, die Kontaktdaten lauten: Björn Gerritz, Tel. 02801 772237, bjoern.gerritz@xanten.

Die Stadt Xanten lässt derzeit ihren Verkehrsentwicklungsplan (VEP) überarbeiten und anschließend zu einem Mobilitätskonzept weiterentwickeln. Die Bürger werden daran weiter beteiligt. Sie hatten im Frühjahr schon auf einer Internetseite angeben können, an welchen Stellen sie im Xantener Stadtgebiet Probleme oder Unfallschwerpunkte sehen.

(RP)