1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: 112 Schüsse bis zur Königswürde der Birgitten-Bruderschaft Marienbaum

Xanten : 112 Schüsse bis zur Königswürde der Birgitten-Bruderschaft Marienbaum

Zum 225-jährigen Bestehen suchten die Marienbaumer Schützen auch einen Kaiser: Der heißt Thomas Drießen. Derweil krönte sich Hans Kurzawe zum neuen König.

225 Jahre gibt es die St.-Birgitten-Bruderschaft Marienbaum nun. Grund genug, in diesem Jahr wieder ein Kaiserschießen zu veranstalten. Alle ehemaligen Schützenkönige der Bruderschaft durften zum Schießen mit einer von der Bruderschaft selbst angefertigten Armbrust antreten. 19 Ex-Regenten nahmen die Gelegenheit wahr. Auch Karl Cleven, der zudem für seine 70-jährige Treue zur Bruderschaft geehrt wurde. Am Ende war es aber Thomas Drießen, der jubeln durfte und die Kaiserwürde im Jubiläumsjahr errang.

Im Anschluss folgte das Königsschießen. Der Sieger war schließlich um exakt 22.38 Uhr gefunden. Hans Kurzawe holte den Vogel mit dem 112. Schuss herunter und setzte sich gegen seinen Mitstreiter Klaus Heien durch. Anschließend kürte Kurzawe Ehefrau Elisabeth zu seiner Königin. Dem Throngefolge gehören Klaus und Karin Heien, Eddy und Ulla Peeters, Ralf Bonn und Susanne Nuske-Bonn sowie Klaus und Kerstin Jansen an. Die Preise beim Königschießen errangen Marco Zumkley, Franz-Gerd Deymann, Christian Bittner, Reinhard Schnickers, Robert Wiens und Frank Jentz.

  • Mit diesem Kader tritt Trainerin Anika
    Basketball-Landesliga : Rheinbergs Korbjäger sind bereit für Saisonstart
  • Klassenfoto der katholischen Grundschule in Wardt
    Einschulung 1946 in Xanten : Lesen, Schreiben, Hühner schlachten
  • Ein Mann wirft seinen Stimmzettel in
    Bundestagswahl am Sonntag : Wie NRW-Städte mit Maskenverweigerern umgehen wollen

Auch die Jugend- und Kinderprinzen wurden beim Königsschießen ermittelt. Neue Jugendprinzessin ist Mia Kuypers, die Schülerprinzenwürde sicherte sich Aileen Bittner. Beim Schülerschießen räumten Luisa Bruns, Tobias Meininghaus, Mary El Barnoussi, Miguel Pinders, Lena Steevens und Marlin de Lange die Preise ab.

Mit einem Feuerwerk zu Ehren der Jubiläums-Majestäten fand das Schießen dann einen würdigen Abschluss. Vom kommenden Freitag, 8. Juni, bis Montag, 11. Juni, feiert die Birgitten-Bruderschaft dann ihr Schützenfest.

(RP)