1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Voerde/Wesel: 21-Jähriger nach Oktoberfest vermisst

Voerde/Wesel : 21-Jähriger nach Oktoberfest vermisst

Seit den frühen Nachtstunden des Sonntagmorgen wird ein 21-jähriger Voerder vermisst. Der junge Mann hatte auf dem Oktoberfest, das der BSV Friedrichsfeld "Alter Emmelsumer" in seiner Mehrzweckhalle an der Ullrichstraße am Samstag veranstaltete, gefeiert.

Gegen 1.30 Uhr rief er bei Familienangehörigen an, um sich abholen zu lassen. Doch hielt er sich nicht am vereinbarten Treffpunkt auf und war auch nicht zu finden. Später wurde die Polizei informiert. Mit einem Hubschrauber und Polizeihunden wurde nach dem Vermissten gesucht. Im Wesel-Datteln-Kanal, der sich in der Nähe der Schützenhalle befindet, suchten Taucher vergeblich nach dem 21-Jährigen. Im Laufe des Sonntags kämmten Polizeibeamte das Ufergelände durch, die Feuerwehr setzte auf dem Kanal ein Boot ein.

Wie Jürgen Müller, Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Wesel, am Montag sagte, verlief die Suche ergebnislos. Hinweise auf eine mögliche Straftat liegen der Polizei nicht vor. Der Gesuchte ist etwa 1,80 Meter groß, von schlanker Statur und hat kurze braune Haare. Er trug eine hellbraune Hose, ein blau-weiß kariertes Hemd und eine schwarze Jacke.

(jul)