1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Fußball: Erster Dämpfer: Neuling GW Lankern verliert 0:4

Fußball : Erster Dämpfer: Neuling GW Lankern verliert 0:4

Der Höhenflug von GW Lankern in der Fußball-Bezirksliga wurde gestoppt. Der Aufsteiger kassierte gestern seine zweite Saisonniederlage. Die erste gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter (0:1) war noch einigermaßen unglücklich. Gestern war das Team von Trainer Ulrich Kley-Steverding beim 0:4 (0:1) bei Siegfried Materborn nahezu chancenlos.

"Es war einfach nicht unser Tag. Allerdings war mir auch klar, dass das irgendwann einmal passieren würde. Wichtig ist nun, dass wir nächste Woche die richtige Reaktion zeigen", meinte der Coach.

Seine Schützlinge fanden in der ersten Hälfte nie zu ihrem Spiel. Dennoch blieb die Partie vom Ergebnis her praktisch bis zum Pausenpfiff offen. In der 44. Minute verursachte Lankerns Keeper Jonas Joosten schließlich einen Foulelfmeter, den Materborn zur Führung nutzte. "Wir hatten aber auch vorher schon das eine oder andere Mal Glück. Der Gegner war einfach aggressiver. Und wir haben zu wenig investiert", bemängelte Kley-Steverding.

Kurz nach dem Seitenwechsel mussten die Gäste zwar bereits den Gegentreffer zum 0:2 (52.) hinnehmen. In der Folge besaß GWL aber durch Marc Schmitz und Hendrik Bröker zwei gute Möglichkeiten zum Anschlusstreffer. "Das war unsere beste Phase. Leider hat es nicht zu einem Tor gereicht", sagte Kley-Steverding. In der Schlussphase riskierte seine Mannschaft noch einmal alles und wurde dabei zwei Mal eiskalt ausgekontert (75., 80.).

GW Lankern: Joosten - Schmitz, Graef (20. Messing), B. Loskamp, Marco Bott, Mike Bott (55. Böing), Heßling, F. Loskamp (80. Manning), Lohkamp-Schmitz, Bröker, Venhuis.

(RP)