1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Fußball: 1:2 – TuS Drevenack verliert trotz Führung

Fußball : 1:2 – TuS Drevenack verliert trotz Führung

Die TuS Drevenack kassierte in der Fußball-Bezirkliga beim SV Krechting eine 1:2 (1:1)-Niederlage und rutschte in der Tabelle auf den drittletzten Rang ab. "Ich bin mit der Vorstellung meiner Mannschaft eigentlich zufrieden. Aber unterm Strich stehen wir wieder mit leeren Händen da", sagte TuS-Trainer Frank Saborowski.

Der Gast begann munter und kam durch einen gefährlichen Distanzschuss von Tajib Dema (18.) zur ersten guten Torchance. Nur 360 Sekunden später machte es sein Teamkollege Cem Aydin besser. Er schloss eine sehenswerte Einzelaktion zum bis dahin verdienten 1:0 ab. "Danach haben wir auf das zweite Tor gedrängt. Aber der Schuss ging nach hinten los", sagte der Drevenacker Trainer. Denn die Führung währte nur vier Minuten, ehe Marco Moscheik zum 1:1 für Krechting traf. In der 65. Minute wendete der Gastgeber endgültig das Blatt. Die schläfrige TuS-Defensive schlief bei einem langen Pass aus dem Mittelfeld. Nutznießer war der Krechtinger Benedikt Hoves, der zum 2:1-Endstand traf.

In der Schlussphase warf der Gast noch einmal alles nach vorn. Zwingende Möglichkeiten erarbeitete er sich aber nicht mehr. "Wir dürfen bis zur Winterpause den Anschluss ans Mittelfeld nicht verlieren. In der Rückrunde stehen uns dann personell hoffentlich einige Alternativen mehr zur Verfügung", sagte Saborowski, der zahlreiche Stammkräfte ersetzen muss.

TuS Drevenack: Weinkath - Tütüncü, Kisla (74. Kurbach), M. Dema, Kolodziej, Link (28. Fengels), U. Aydin, C. Aydin, T. Dema, Anafarta, Isik.

(stgi)