Helmut Meier präsentiert „Eisbrecher“

Dabringhausen : Helmut Meier präsentiert „Eisbrecher“

Das „Team Markt 57“ und „Miteinander in Dabringhausen“ haben den Liedermacher und Autoren eingeladen.

Zum ersten Mal ist der bekannte Liedermacher, Komponist und Autor Helmut Meier aus Duisburg-Rheinhausen zu Gast im „Markt 57“ in Dabringhausen. Er präsentiert sein Programm „Eisbrecher“.

Ob es um einen überraschenden Augenblick geht oder um eine chaotische Begebenheit mit kriminellem Einschlag, ob Meier von Kasper erzählt, der mit seiner Gitarre vor dem Kiosk saß, oder ob er sich mit dem Baggerfahren als Fallbeispiel einer unangefochtenen Männerdomäne beschäftigt – wenn Helmut Meier seine Lieder singt, öffnet er dem Zuhörer seine Perspektive auf die Welt mit all ihrer Unzulänglichkeit und all ihrer Schönheit, ohne ihre Lächerlichkeit auszulassen, kündigen die Veranstalter an. Es entfaltet sich ein fein  gezeichnetes Panorama aus Einsichten und Ansichten, aus Beschreibungen und Erzählungen, das mit filigranem Humor und einem Schuss Selbstironie gefärbt ist.

Meier erzählt aus seinem Blickwinkel, der schon mal herrlich schräg sein kann. Umso mehr erweisen sich seine Lieder, Songs und Chansons als wahre Eisbrecher. Meiers Musik gilt als stilistisch vielseitig, das Instrumentarium – meist Gesang und Gitarre – ist einfach. Es kann auch mal aus Feuerzeug und Schere bestehen, und das Bühnen-Arrangement enthält durchaus mal eine Choreografie. Dennoch wirken seine Lieder so eindringlich, ohne aufdringlich zu sein und so abwechslungsreich, ohne beliebig zu werden. Die Kombination seiner Songs, die gelegentlich eingestreuten Geschichten und die Art seines Umgangs mit dem Publikum machen seine Konzerte zu einem kurzweiligen Vergnügen.

Helmut Meier, Autor und Komponist zahlreicher Lieder, ist seit 1981 freischaffender Musiker und hat mit rund 3000 Auftritten viel Bühnenerfahrung. Er wurde von der internationalen Jury der SWF-Liederbestenliste ausgezeichnet, gewann den „Cup der Guten Hoffnung“ (Kabarettpreis der Obernburger Kochsmühle) und machte sich mit seinen Kinderliedern einen Namen. Außerdem ist er der Ideengeber und Organisator des Festivals „KinderLiederLandschaft Niederrhein/Duisburg“. Inzwischen hat er 15 Alben veröffentlicht.

Der Eintritt zu der Veranstaltung in Dabringhausen ist wieder frei, der Hut geht rum.

Fr. 30. August, 20 Uhr,  Konzert mit Helmut Meier „Eisbrecher“ im Markt 57, Altenberger Straße

Mehr von RP ONLINE