Unfall durch Schnee: Baum kippt in Wermelskirchen auf ein fahrendes Auto

Unfall durch Schnee: Baum kippt in Wermelskirchen auf ein fahrendes Auto

Am Mittwochnachmittag ist in Wermelskirchen ein Baum auf das Auto einer 51-jährigen Frau gestürzt. Sie wurde leicht verletzt.

Gegen 14.30 Uhr war die Wermelskirchenerin auf der L294 aus Burscheid in Richtung Dabringhausen unterwegs, wie die Polizei mitteilte. In Höhe Markusmühle kippte ein Baum quer auf die gesamte Fahrbahn und traf das Dach des Opels.

Die Polizei geht davon aus, dass die Last des Schnees Grund für das Umkippen war. Die Feuerwehr räumte anschließend die Unfallstelle.

  • Orkantief "Friederike" : Baum fällt auf Auto — Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Die Wermelskirchenerin wurde nur leicht verletzt. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 3.500 Euro geschätzt.

(tak)