Wegberg: Ortsschilder werden versteigert

9. Dezember, 15 Uhr, Eisbahn Wegberg : Ortsschilder werden versteigert

Die gelben Ortstafeln an den Zufahrtsstraßen gegen Schilder mit der Zusatzbezeichnung „Mühlenstadt“ wurden in den vergangenen Monaten ausgetauscht. Jetzt sollen die alten Ortsschilder versteigert werden.

Auktionator Heinz Kremer versteigert am Sonntag, 9. Dezember, um 15 Uhr auf dem Bühnenwagen an der Eisbahn vor dem Wegberger Rathaus die alten Ortstafeln gegen Höchstgebot. Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden die Ortstafeln ab 14.45 Uhr zur Besichtigung an der Bühne bereithalten.

Die rund 60 gelben Ortstafeln mit den Namen der einzelnen Stadtteile können als einzelnes Schild oder auch mit einem Pfosten mit Rahmen erworben werden. Zahlreiche Bürger hatten bereits bei der Stadtverwaltung nachgefragt, ob sie ausgetauschte Schilder als Dekoration für die Kellerbar oder als Erinnerung an ihre Heimat erwerben können. Musikalisch geht es ab 16.30 Uhr mit der Gruppe "Blues 66" auf dem Wegberger Rathausplatz weiter.

Mehr von RP ONLINE