Wegberg: Bürgermeister Stock in SGK-Bundesvorstand gewählt

Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik : Stock im SGK-Bundesvorstand

Der Wegberger Bürgermeister Michael Stock (SPD) ist auf der Delegiertenversammlung der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) in den Bundesvorstand gewählt worden.

„Ich freue mich über ein sehr gutes Ergebnis und die Arbeit mit den Kolleginnen und Kollegen auf Bundesebene“, sagt Stock. Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski (SPD) wurde mit über 97,3 Prozent als Vorsitzender bestätigt.

Unter dem Titel „Konkret. Kommunal. Digital“ diskutierten rund 400 Kommunalpolitikerinnen und –politiker in Kassel über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Kommunen. „Dabei geht es für mich um die Frage, wie wir gleichwertige Lebensverhältnisse zwischen Stadt und Land herstellen können. Das ist auch für Wegberg wichtig, wenn wir beispielsweise über flächendeckenden Ausbau des Mobilfunks oder die Finanzausstattung im ländlichen Raum sprechen. Dafür will ich mich zukünftig einsetzen“, sagt der Bürgermeister.