1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Wohnungsbrand in Brüggen: Bewohner (83) stirbt

Toter identifiziert : 83-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Brüggen

Der Tote, der bei einem Wohnungsbrand am Deichweg ins Brüggen ums Leben gekommen ist, ist nun eindeutig identifiziert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, handelt es sich bei dem Verstorbenen um den 83-jährigen Bewohner.

Nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Vielmehr gehen die Ermittler davon aus, dass der unsachgemäße Umgang mit einer Kerze zum Brand führte.

Das Feuer war am frühen Mittwochmorgen entdeckt worden. Bei den Löscharbeiten fand die Feuerwehr die Leiche.

(biro)