1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Kooperationsvereinbarung zwischen Gemeinschaftshauptschule Süchteln und EGN in Viersen

Vereinbarung : Hauptschule kooperiert mit Entsorger

Die Städtische Gemeinschaftshauptschule Süchteln und die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein sind jetzt Partnerinnen. Das Unternehmen mit Sitz an der Greefsallee und die Schule an der Hindenburgstraße haben vereinbart, zusammenzuarbeiten.

Vermittelt wurde der Kontakt von der städtischen Wirtschaftsförderung mit ihrem Programm „Kooperation Schule – Wirtschaft“. Begonnen habe es mit einem ersten Gespräch und einer Unternehmensführung im Herbst, sagt Katrin Liegner von der Wirtschaftsförderung: „Schon da war klar, dass die EGN und die Hauptschule gut zueinander passen.“ Aus diesem ersten, von der Stadt organisierten Kontakt ist jetzt eine Kooperationsvereinbarung geworden. Für die Schule unterzeichneten in Süchteln Schulleiter Fred Falk und Berufsorientierungslehrerin Ruth Lobach. Von der EGN waren Pressesprecherin Kristiane Helmhold und Ausbilder Christopher Meisen gekommen. Die Kooperation Schule –  Wirtschaft soll beiden Seiten Vorteile bringen: Die EGN soll einen tieferen Einblick in das Schulleben erhalten und dadurch Ausbildungsmaßnahmen darauf einstellen können. Schüler und  Lehrer erhalten einen Einblick in wirtschaftliche Strukturen und Prozesse. Schule und Unternehmen haben einige Grundbausteine vereinbart. So wird die EGN zum Beispiel Betriebsbesichtigungen im technischen Bereich – etwa in Abfallsortieranlagen an verschiedenen Standorten – Schülerpraktika und Berufsfelderkundungstage anbieten. 

(RP)