Handwerkskammer Düsseldorf ehrt Tönisvorster

Auszeichnung : Handwerkskammer Düsseldorf ehrt Tönisvorster

Jubiläen im Mehrfachpack: Auszeichnungen der Handwerkskammer Düsseldorf gab es während der Mitgliederversammlung der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Kreis Viersen. Obermeister Michael Smeets und Klaus Koralewski, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Niederrhein, überreichten die Ehrenurkunden.

Über den Goldenen Meisterbrief freute sich Heinz-Willi Poppen (78) aus St. Tönis. Er hat vor 50 Jahren seine Meisterprüfung als Zentralheizungs- und Lüftungsbauer bestanden, zwei Jahre nach der Meisterprüfung zum Gas- und Wasserinstallateur. Sein Vater Heinrich hatte den Betrieb 1935 in St. Tönis gegründet. Im Jahr 1982 wandelte Heinz-Willi Poppen den Betrieb in eine GmbH um und verlagerte die Firma in neue Räume an der Marktstraße. Sie heißt seither Heinrich Poppen & Sohn Haustechnik GmbH. 1995 trat Heinz-Willis Sohn Guido (45) als frischgebackener Geselle ins Unternehmen ein, 2016 übernahm er den Betrieb. Das Unternehmen hat acht Mitarbeiter.

Mit dem Silbernen Meisterbrief wurde Stefan Nabbefeld aus Vorst ausgezeichnet. Der 54-Jährige machte vor 25 Jahren seinen Meister als Gas- und Wasserinstallateur. 2000 folgte der Meister als Zentralheizungs- und Lüftungsbauer. 1995 eröffnete er seinen Betrieb „Stefan Nabbefeld Installateur und Heizungsbauer“. Sitz ist in Vorst an der Oedter Straße. Nabbefeld hat vier Mitarbeiter. „Und nächstes Jahr wird das 25-jährige Betriebsbestehen gefeiert“, sagt er.