1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Gemeinde legt Fokus auf die Sicherung von Fachkräften

Rommerskirchen : Gemeinde legt Fokus auf die Sicherung von Fachkräften

Die Wirtschaft in der Gemeinde entwickelt sich sehr gut. Dies bestätigte Angela Schoofs, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Mönchengladbach, jetzt bei einem Besuch bei Bürgermeister Martin Mertens. "Rommerskirchen kann sich weiterhin über sehr geringe Arbeitslosenzahlen freuen", lautete das Fazit. "Dies ist der Verdienst der guten Zusammenarbeit zwischen der Agentur für Arbeit, unserer Gemeindeverwaltung und natürlich der Unternehmen vor Ort", urteilt Mertens.

Im Fokus der gemeinsamen Anstrengungen der Agentur für Arbeit und der Gemeinde steht die Fachkräftesicherung. Hierzu arbeiten der Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur und die örtliche Wirtschaftsförderung Hand in Hand. "Die gemeinsamen Gespräche mit den Unternehmen vor Ort und das Angebot an Unterstützungsleistungen soll in Zukunft gemeinsam aktiv an die Rommerskirchener Unternehmen herangetragen und noch weiter ausgebaut werden", kündigt Wirtschaftsförderin Bele Hoppe an.

Bei allen Fragen rund um Personalrekrutierung können sich die Unternehmen an den Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Neuss unter der kostenfreien Servicenummer 0800 4 5555 20 wenden oder per Mail an: moenchengladbach.143-Arbeitgeberservice@Arbeitsagentur.de. Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde ist erreichbar unter 02183-800-84.

(NGZ)