Rheinberg: Klasse 4a der Grundschule am Bienenhaus erfolgreich beim Stadtradeln

Rheinberg: Ein stolzer Preis für die Klasse 4a

Die Grundschule am Bienenhaus hat beim Stadtradel-Wettbewerb mitgemacht und einen Start-Ziel-Sieg hingelegt.

Von allen 50 Rheinberger Teams, die mitgemacht haben, haben die Millingen am besten abgeschnitten. Schüler., Lehrer und Unterstützer kamen auf insgesamt 16.142 Kilometer. Alle Klassen der Grundschule nahmen teil. Schulintern hatte sich die Klasse 4a mit ihrem Klassenlehrer Michael von Keutz ganz besonders engagiert und landete auf Platz eins. Die Jungen und Mädchen der 4a erradelten 2600 Kilometer. Für diesen ersten Platz überreichte Tanja Karlinger stellvertretend für die Stadt Rheinberg der Klasse eine Urkunde und ein Preisgeld in Höhe von 200 Euro. Ein Teil des Preisgeldes wird an den Förderverein weitergereicht. Der andere Teil wird für einen Ausflug in die Eisdiele ausgegeben. Die Schule freut sich schon auf die Teilnahme im nächsten Jahr.