Neujahrsempfang Der Schützen 1200 Euro Spenden für Augenhilfe Afrika

Grevenbroich · Am Ende des Festprogramms zum neuen Jahr zogen die Zylinderträger den Hut vor ihren Gästen. Damit baten die Schützenbrüder der Korschenbroicher Bruderschaften Sankt Sebastianus und Sankt Katharina Junggesellen um Spenden zugunsten der Augenhilfe Afrika. Der Verein ist eine Initiative, die aus den Reihen der Bruderschaften entstanden ist. Die Hutsammlung erbrachte insgesamt einen Spendenerlös von 1200 Euro. Der Betrag wird bereits in einer Kampagne vom 20. bis zum 25. Februar nach Dschang in Afrika überbracht. Drei weitere Kampagnen sind darüber hinaus noch geplant.

(anw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort