1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Stadtgespräch

Gitarrenduo spielt spanische Musik im Homberger Treff

Homberger Treff : Gitarrenduo spielt spanische Musik

Wer im Ruhrgebiet bei Flamenco heimischer Produktion nur an Rafael Cortés denkt, der hat vermutlich noch nie das „Essener Gitarrenduo“ erlebt. Wie Bernd Steinmann und Stefan Loos mit fingerflinker Virtuosität die hin- und mitreißenden Klänge der iberischen Halbinsel in funkelnde Kleinode verwandeln, ist seit über 25 Jahren ein höchst unterhaltsames Vergnügen.

Bernd Steinmann schloss sein Studium der klassischen Gitarre bei Prof. Hans Gräf an der Folkwang Hochschule in Essen ab. An der Musik Hochschule Köln/Wuppertal absolvierte er bei Prof. Dieter Kreidler das Konzertexamen. Er war lange im Bereich Flamenco-Tanz an der Folkwang Hochschule tätig. Stefan Loos studierte zunächst Malerei an der Düsseldorfer Kunstakademie, bevor er an der Folkwang Hochschule Duisburg ein Gitarrenstudium bei Prof. Leonhard Beck absolvierte.

Die Musik des Duos ist spanisch, elegant, klassisch, sehr melodiös und rhythmisch. Sie hat Power und kann ebenso unaufdringlich leise sein. Gespielt wird sie auf dezent elektrisch verstärkten Konzertgitarren. Das Repertoire umfasst klassische, barocke sowie spanische Gitarrenmusik und Flamenco.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 21. März, um 20 Uhr im Homberger Treff, Herrnhuter Straße 4. Der Eintritt beträgt 12 Euro. Kartenvorverkauf: Lotto-Postagentur Tekampe, Ostring 1a. Kartenreservierung: Inge Komossa, Tel.: 02102-51366 oder per E-Mail: ingeborg.komossa@gmx.de