Neuss: Geldstrafe vor Gericht nach Diebstahl von Hundewelpe Bronko

Prozess in Neuss : Frau wegen Diebstahls von Hundewelpen Bronko zu Geldstrafe verurteilt

Nach einem Supermarktbesuch vermisste die Besitzerin ihren Welpen. Später wurde er bei einer Frau in einer Wohnung gefunden - nun stand die Frau vor Gericht.

Für den Diebstahl eines Hundewelpens ist eine Frau in Neuss am Dienstagmorgen zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt worden.

Im Juli 2019 hatte der Fall des Labrador-Ridgeback-Welpen „Bronko" für Aufsehen gesorgt. Seine Besitzerin hatte ihn vor dem Kaufland-Supermarkt an der Römerstraße für wenige Minuten angeleint. Als sie vom Einkaufen zurück kam, war der Hund verschwunden.

Die Polizei schlug am Mittwoch-Abend in der Neusser Nordstadt zu.

Einen Tag später konnte die Polizei nach Hinweisen eines Nachbarn die Täterin überführen. Der Hund wurde in der Wohnung einer 37-jährigen Frau in der Neusser Nordstadt entdeckt und konnte seiner Besitzerin zurückgegeben werden.

(jasi)