1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: FOM-Hochschule bietet digitale Schnuppervorlesungen an

Standort in Neuss : FOM-Hochschule bietet digitale Schnuppervorlesungen an

Der Start ins Wintersemester rückt näher. Bevor es im September losgeht, bietet die FOM-Hochschule an ihrem Standort in Neuss digitale Schnuppervorlesungen an. Dabei geht es um vier verschiedene Schwerpunkt-Themen.

Zum Start des Wintersemesters im September bietet die FOM Hochschule an ihrem Standort in Neuss insgesamt 14 Bachelor- und Master-Studiengänge an. An vier virtuellen Terminen können Interessierte im Juli und August an digitalen Schnuppervorlesungen teilnehmen und virtuell Hochschulluft schnuppern. Dabei geht es um Fragen wie: Wie läuft das Studium neben dem Beruf oder der Ausbildung ab? Um welche Inhalte drehen sich die Vorlesungen? Bei den Probevorlesungen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, den Hochschulalltag an der FOM virtuell mitzuerleben – unverbindlich und kostenfrei. Darauf weist die Hochschule hin.

Die FOM in Neuss bietet zum Wintersemester unter anderem die Bachelor-Studiengänge „Business Administration“ (B.A.), „Gesundheits- & Sozialmanagement“ (B.A.), „Soziale Arbeit“ (B.A.)“ und „Management & Digitalisierung“ (B.A.) an. Studieninteressierte mit einem ersten Hochschulabschluss können sich beispielsweise für die Master-Studiengänge „Pädagogik & Digitales Lernen“ (M.A.), „Wirtschaft & Management“ (M.A.), „Wirtschaftspsychologie“ (M.Sc.) oder „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ (M.Sc.) anmelden. 

  • Neuss hat viel zu bieten. Infrastruktur,
    3814 Orte im bundesweiten Vergleich : Neuss klettert im Standort-Ranking zwei Plätze nach oben
  • Landrat Andreas Coenen.⇥foto: jkn
    Neues Projekt in der Corona-Pandemie : Standort Niederrhein baut Immobilienportal für Gewerbe auf
  • Das Fashion Design Institut wurde 2008
    Modeausbildung in Düsseldorf : Schwere Vorwürfe gegen Chef der Düsseldorfer Modeschule

Die nächste Schnuppervorlesung findet am 23. Juli statt. Dann dreht sich alles um das Thema „Von Ikarus bis Trump – Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren subklinischer Narzissten, Machiavellisten und Psychopathen“. Weiter geht die Reihe am 29. Juli mit dem Thema „Sprachbarrieren erkennen und überwinden – eine Aufgabe auch für die Soziale Arbeit“. Am 11. August folgen zwei Schnuppervorlesungen. Die Themen: „Die Welt steht Kopf – Negativzinsen und steigende Inflation“ und „Empower yourself – Kompetenzen für ein starkes Profil im Bereich Gesundheit und Soziales“. Alle Veranstaltungen finden jeweils ab 18 Uhr per Zoom-Webinar statt.

Fragen rund um das berufs- und ausbildungsbegleitende Studium an der FOM in Neuss sowie Anmeldungen zu den Schnuppervorlesungen per E-Mail an berit.schulze@fom.de oder unter 02131 1511913.

(NGZ)