1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Klavierkonzert in der Langen Foundation

Neuss : Klavierkonzert in der Langen Foundation

Sie ist gerade mal 17 Jahre alt und schon auf dem besten Weg, die Konzertsäle zu erobern. Hanni Liang, im Juli 1993 in Bielefeld geboren, hat als Achtjährige in Düsseldorf mit dem Klavierspielen angefangen und gewann in den darauffolgenden Jahren mehrmalig den ersten Preis bei "Jugend Musiziert". Im Juni 2006 wurde sie als Jungstudentin in die Klavierklasse der renommierten Professorin Barbara Szczepanska der Robert-Schumann-Hochschule aufgenommen.

In der Langen Foundation stellt sich die junge Pianistin heute mit einem Konzert vor und präsentiert dabei Werke von Mozart, Debussy und Liszt. Die Preisträgerin des Rotary Klavierwettbewerbs 2007 und des internationalen Klavierwettbewerbs in Rom 2008 legt bei allen musikalischen Ambitionen dennoch großen Wert darauf, viel Zeit für ihre Freunde und vor allem für ihren Hund zu haben. Sie liest und schwimmt gerne und macht in ihrer Freizeit, was alle jungen Mädchen in dem Alter machen: mit Freundinnen shoppen gehen.

Seit Juni 2009 ist Hanni Liang Stipendiatin der Werner Richard Dr. Carl Dörken Stiftung. Im Juli 2009 gewann sie den Musikförderpreis der GWK und wurde im langjährigen Förderprogramm der GWK aufgenommen. Im Oktober 2009 wurde Hanni Liang zu "Young Steinway Artist" ernannt. Der Musikerin, die zurzeit die elfte Klasse besucht, wurde schon früh eine pianistische Hochbegabung attestiert.

Info Raketenstation, Langen Foundation, heute, 19.30 Uhr, % 02182 5701-0, Eintritt 15 Euro inklusive Ausstellung

(NGZ)