Ausgezeichnet: Hanni Liang gewinnt den Klassik-Echo

Ausgezeichnet: Hanni Liang gewinnt den Klassik-Echo

Die ehemalige Schülerin des Heinrich-Heine-Gymnasiums (Abitur 2012) und begnadete Klavierkünstlerin Hanni Liang erhielt den Klassik-Echo 2017.

Die ehemalige Schülerin des Heinrich-Heine-Gymnasiums (Abitur 2012) und begnadete Klavierkünstlerin Hanni Liang erhielt den Klassik-Echo 2017.

Schon während ihrer Schulzeit studierte sie nebenbei in Düsseldorf Musik und tourt seitdem durch Europa, Russland und China. In den großen Konzertsälen der Welt geht die 1993 geborene Hanni Liang ein und aus. So moderierte sie erst vor kurzem eine Veranstaltung in der Elbphilharmonie in Hamburg.

Für ihre herausragende Arbeit wurde sie jetzt mit dem Klassik Echo ausgezeichnet. Ihre aktuelle CD Douze Préludes ist unter anderem über Amazon beziehbar. Der Echo-Klassik wurde in der Kategorie "Nachwuchsförderung" für das Kulturprojekt TONALi verliehen, das Liang gemeinsam mit fünf weiteren Menschen initiiert hat.

(RP)