Lobberich: Schützen unterstützen Palliativ-Station

Lobberich : Schützen unterstützen Palliativ-Station

Eine Spende von 520 Euro überreichten Bezirksbundesmeister Hans Puschmann und sein Stellvertreter Markus Thelen vom Schützen-Bezirksverband Nettetal-Grefrath dem Förderverein des Städtischen Krankenhauses Nettetal in Lobberich.

Gedacht ist sie für die Palliativ-Station. „Wir sind auf Spenden angewiesen und freuen uns über Ihre Unterstützung“, sagten die Vorsitzende Beatrix Eikelberg und Schatzmeister Stefan Russmann. „Es wird nicht die Letzte sein“, versprach Puschmann, „hier ist ein Bereich, den wir gerne auch weiterhin unterstützen.“

Das Geld der nun überreichten Spende stammt vom einem im November vergangenen Jahres veranstalteten Konzert in der katholischen Pfarrkirche St. Clemens in Kaldenkirchen. Mit dabei war damals die Gruppe Kölsch Katholisch. Am Ende der Veranstaltung sammelten die Schützen dann Spenden.