Was Nettetaler Sportvereine bieten Denksport am karierten Brett

Nettetal · Die Wurzeln der Schachgemeinschaft Nettetal reichen fast 100 Jahre zurück. Heute legt der Verein Wert auf eine starke Jugendarbeit.

 Die Ursprünge der Schachgemeinschaft Nettetal reichen in das Jahr 1929 zurück.

Die Ursprünge der Schachgemeinschaft Nettetal reichen in das Jahr 1929 zurück.

Foto: dpa/Felix König

Der Name Schachgemeinschaft Nettetal 1929/70 verweist auf zwei Daten aus der Geschichte des Vereins: Die frühesten Wurzeln reichen bis 1929 zum Schachklub Lobberich zurück. Bei der kommunalen Neugliederung 1970 nahm man Kontakt mit dem Kaldenkirchener Schachverein auf, bildete auch gemeinsame Mannschaften und nach der Auflösung des Kaldenkirchener Vereins firmiert der Klub seit 1972 als Schachvereinigung Nettetal 1929/70. Wer sich für das Spiel interessiert und den Verein kennenlernen will, muss nicht sofort eintreten, sondern kann sich den Betrieb zunächst einmal in Ruhe anschauen.  

Welche Sportarten kann ich treiben? Der Klub ist ein reiner Schachverein, der die Unterarten des Spiels pfelgt: Blitzschach, Schnellschach, Turnierschach sowohl als Einzelturnier im Vereinsleben, als auch mit Teilnahme an den Mannschaftsmeisterschaften im Niederrheinischen Schachverband und im Schachbezirk  Linker Niederrhein.

Wann sind Trainingszeiten?  Die Schachgemeinschaft bietet einen Trainingsabend für Jugendliche – und zwar immer freitags ab 18.30 Uhr – und einen Seniorentrainingsabend freitags ab 19.30 Uhr. Die Übergänge sind dabei allerdings fließend.

Gibt es eine Jugendabteilung? Die Jugendabteilung spielt nach Angaben des Vereins derzeit sogar den aktiveren Part im Vereinsleben. Dabei stehe systematisches Training – betreut von Jugendwart Jürgen Daniel – im Vordergrund. Es gehe aber auch darum, den Spaß am Schachspiel zu fördern. Die Schachgemeinschaft  will in der kommenden Saison wieder eine Jugendmannschaft melden.

Was kostet die Mitgliedschaft für Erwachsene und Kinder? Erwachsene zahlen einen Jahresbeitrag von 60 Euro, Kinder und Jugendliche 30 Euro. Dabei geht ein großer Teil des Beitrags an die übergeordneten Verbände. Rund um das Training ist das Mitglied auch unfallversichert.

Welche Sportstätten werden genutzt, wo wird trainiert? Die Schachgemeinschaft Nettetal trainiert seit dem Jahr 1987 in der Altentagesstätte („Parkstübchen“) an der Parkstraße im Nettetaler Stadtteil Hinsbeck.

Wie viele Mitglieder hat der Verein? Der Verein hat zurzeit 45 Mitglieder, davon 14 Jugendliche.

Wer gibt weitere Auskünfte? Weitere Informationen gibt es im Internet  unter der Adresse www.schachgemeinschaft-nettetal.de. Interessenten können sich auch per E-Mail an den Verein wenden unter der Adresse  info@schachgemeinschaft-nettetal.de. Telefonische Auskünfte gibt es bei Jochen Post unter der Rufnummer 02153 951501.

(off)