1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Betrunkener fährt Polizistin an Nettetaler Tankstelle um

Vorfall in Nettetal-Kaldenkirchen : Betrunkener fährt Polizistin um

Der Mann setzte seinen Wagen mit offener Tür zurück und fuhr dabei eine Polizistin um. Sie wurde leicht verletzt.

Mit einer spektakulären Flucht hat sich am Freitag um 4 Uhr ein betrunkener Autofahrer (50) der Polizei entzogen. Er war beobachtet worden, wie er mit seinem Wagen an einer Tankstelle  „An der Kleinbahn“ in Kaldenkirchen hielt; der Zeuge rief die Polizei. Sie wollte Mann, der mit einem britischen Pkw unterwegs war, kontrollieren. Der Alkoholtest ergab 1,6 Promille. Zunächst konnte er weder in den Niederlanden noch in Deutschalnd einen festen Wohnsitz vorweisen. Unter dem Vorwand, weitere Papiere holen zu wollen, stieg er in sein Auto, setzte  mit offener Tür zurück und beschleunigte. Eine Polizistin (24), die in der Nähe des Mannes geblieben war, wurde von der Tür erfasst und stürzte. Der Mann fuhr weiter rückwärts, beschädigte dabei das Tankestellengebäude und gab Gas in Richtung Tegelen/Niederlande. Die Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

(busch-)