Moers: Nachwuchs der Wanderfalken geschlüpft

Moers: Nachwuchs der Wanderfalken geschlüpft

Auch in diesem Jahr nistete wieder ein Wanderfalkenpärchen auf dem Turm der Kreis Weseler Abfallgesellschaft am Asdonkshof.

Durch eine Webcam kann das Nest beobachtet werden. Hier entdeckten die Mitarbeiter am 23. März das erste Ei. Seitdem wartete man gespannt auf die Ankunft des Nachwuchses. Geschlüpft sind die ersten beiden Jungvögel am 28. April. Ein Nachzügler folgte einen Tag später. Alle drei sind wohlauf und werden von den Eltern gefüttert. Die aktuellsten Fotos zeigen, dass die Jungtiere bereits den ersten weißen Flaum verlieren und das schwarze Federkleid nachwächst.

Bevor die "Kleinen" flügge werden, wird der NABU am 24. Mai zu Nachverfolgungszwecken eine Beringung der Wanderfalken Jungvögel vornehmen. Da es in der entsprechenden Höhe auf dem Turm des Asdonkshof keinen Aufzug gibt, muss der Nabu das letzte Stück bis zur Brutstätte durch Klettern zurücklegen. Anschließend wird das Brutkörbchen der Wanderfalken ausgetauscht, und die Jungtiere bekommen einen Ring ans Bein.

(RP)
Mehr von RP ONLINE