Moers: Diesen Service bietet das Moers Festival

Moers: Diesen Service bietet das Moers Festival

Ist die Veranstaltung barrierefrei? Wie viel kostet das Festivalticket? Wo kann man übernachten? Antworten auf diese und weitere Fragen bietet der Lageplan des Moers Festivals, den der Grafschafter heute veröffentlicht.

Camping Direkt neben der Eventhalle steht Campern ein bewachtes und ausreichend großes Areal zum Campen zur Verfügung. Ab Freitag, 18. Mai, kann die eingezäunte Liegewiese des Freibads Solimare dafür genutzt werden. Fußläufig zur Eventhalle gibt es auf diesem Areal ausreichend Platz für Zelte sowie Wasch- und Duschmöglichkeiten. Das Campen ist für Festivalticket-Inhaber kostenlos. Besucher ohne Festivalticket können für die Zeit vom 18. bis 21. Mai eine separat erhältliche Campingkarte für 50 Euro Person erwerben. Beide Kartenarten ermöglichen die kostenfreie Nutzung des Naturfreibads Bettenkamper Meer. Die Nutzung des Solimare-Geländes und des Naturfreibads "Bettenkamper Meer" ist durch die Unterstützung der Enni Sport und Bäder möglich. Das Campen im Freizeitpark und außerhalb der genannten Flächen ist nicht möglich. Achtung: Offene Feuer und Grillen mit einem Holzkohlegrill ist verboten, das Grillen mit einem Gasgrill ist erlaubt. Wohnmobile Wohnmobilisten mit einer gültigen Festivalkarte stehen elf kostenpflichtige Parkplätze unmittelbar neben der Festivalhalle am Solimare zur Verfügung. 20 bis 30 kostenlose Wohnmobil-Stellplätze (zwei Toiletten und eine Waschmöglichkeit stehen ab Freitagmittag zur Verfügung) befinden sich auf dem Parkplatz an der Krefelder Straße im Freizeitpark. Der Platanenplatz steht nicht zur Verfügung.

Parken & Fahrräder In unmittelbarer Nähe zur Festivalhalle gibt es keine Parkplätze für Autos, dafür aber viele ausgewiesene Stellplätze für Fahrräder. Hinter der Eishalle befindet sich die "Fahrradweide". Das Festival ermutigt Besucher, das Auto stehen zu lassen und mit Rädern anzureisen.

Sauberkeit Das Moers Festival stellt kostenlos Mülltüten an den gekennzeichneten Info-Ständen zur Verfügung, die täglich an den Wegrändern eingesammelt werden. Es stehen Müllcontainer zur Entsorgung bereit. Barrierefreiheit Seit 1997 ist das Moers Festival barrierefrei. Ausschlaggebend dafür ist die Kooperation des Festivals mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband. Der Paritätische steht im Vorfeld mit Rat und Tat zur Verfügung. Für Fragen im Vorfeld gilt die Telefonnummer: 02841 90000, der Paritätische, Kreisgruppe Wesel. Im Veranstaltungsbereich stehen behindertengerechte Toiletten zur Verfügung. In der Festivalhalle Moers ist ein für Rollstuhlfahrer reservierter Bereich in Bühnennähe ausgewiesen. Vor Ort gibt es Ersatzrollstühle. An den barrierefreien Kassen können sich Rollstuhlfahrer problemlos Tickets kaufen. Manche der Zusatz-Spielorte sind nicht barrierefrei. Um Besuchern den Zugang zu ermöglichen, bitten die Veranstalter um eine Voranmeldung im Festivalbüro unter 02841 3673675.

  • Wesel : Diesen Service bietet das Moers Festival

Tickets Das Festivalticket kostet im Vorverkauf 151 Euro, an der Tageskasse 160 Euro. Die Tagestickets kosten im Vorverkauf zwischen 49 und 70 Euro, an der Tageskasse zwischen 50 und 75 Euro. Ausgewiesene Veranstaltungen in der Innenstadt können ohne Festival- oder Tageskarte für zehn, ermäßigt fünf Euro mit dem Mörzz-Ticket besucht werden. Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre ist der Eintritt frei. Schwerbehinderte, die auf eine Begleitung angewiesen sind (das ist im Schwerbehindertenausweis mit einem ,B' vermerkt), erhalten für sich und ihre Begleitperson ermäßigte Preise. Die ermäßigten Tickets sind nur gültig in Verbindung mit einem Personaldokument, das die Ermäßigungsberechtigung zweifelsfrei nachweist und vor Ort im Original vorgelegt wird (vor Einlass).

Spielorte Festivalhalle, Filder Straße 140, Festivaldorf, neben der Festivalhalle, St. Josef Kirche, Kastell 13, Evangelische Stadtkirche, Klosterstraße 5, Bollwerk 107, Zum Bollwerk 107, Musikschule Moers, Filder Str. 126, Die Röhre, Weygoldstraße 10, Aula Gymnasium Filder Benden, Zahnstraße 43, Bettenkamper Meer, Krefelder Str. 190, Schlosstheater Moers, Kastell 6. Moersify-Adressen Atlantik Kinocenter, Haagstraße 60, Barbara Buchhandlung, Burgstraße 3, Bürgermeister-Büro, Rathaus, Rathausplatz 1, Café Lyzeum, Hanns-Albeck-Platz, Café Mondrian, Kastell 1A, Foto Fabritz, Steinstraße 15, La Maremma, Nordring 8b, Mandragora, Hanns-Dieter-Hüsch-Platz 1. Peschkenhaus, Meerstraße 1, Roland Schwan, Kastell 3A, Schomaker, Hüsldonker Straße 53, Seconrella, Kirchstraße 28, TC Blau-Weiß, Filder Str. 147, Villa Wölkchen, Fieselstraße 7A, Zierrat, Meerstraße 3.

(RP)
Mehr von RP ONLINE