1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Abschied von den Alltagsmenschen

Ausstellung in der Innenstadt : Abschied von den Alltagsmenschen

Die Ausstellung mit Figuren der Künstlerin Christel Lechner ist beendet.

Einen ganzen Sommer lang haben die 21 Alltagsmenschen der Künstlerin Christel Lechner in Moers für viel Freude bei den Besucherinnen und Besuchern der Innenstadt gesorgt. Am Dienstag haben sie nun ihre Koffer gepackt und sich für den Winter gerüstet. Mit Schal und Mütze geht es nicht etwa ins Winterquartier, sondern weiter in die Stadt Telgte. In den letzten vier Monaten waren unter anderem die Damen vom Roten Sofa am Altmarkt, der Schwimmreifenmann und seine Grazie oder auch die beiden Damen vom Wartezimmer am Gänsebrunnen liebenswerter Bestandteil des städtischen Lebens und Motiv für unzählige Fotos.

Gefördert wurde das Projekt der Immobilien- und Standortgemeinschaft Moers vom Land NRW und dem Bund aus Mitteln der Städtebauförderung. In Kooperation mit dem Stadtmarketing und mit Unterstützung der Hoteliers Hotel Moers van der Valk, Hotel zur Linde und der Sparkasse am Niederrhein konnte die Ausstellung umgesetzt werden.

(RP)