1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Hitzefrei, juhu? Das ist weit komplizierter als früher

Temperaturen am Niederrhein : Hitzefrei, juhu? Das ist weit komplizierter als früher

Über hitzefrei konnten sich bereits am Montag viele Schüler in der Grafschaft freuen. Wobei hitzefrei nicht unbedingt gänzlichen Unterrichtsausfall bedeutet. „Bei uns gibt es Kurzstunden“, berichtete Jürgen Rasfeld, Leiter der Unesco-Schule Kamp-Lintfort.

Statt 45 sind die Kurzstunden 35 Minuten lang. „Das hat den Vorteil, dass kein Unterricht ausfällt.“ Der „Kurz-Unterricht“ endete nach der neunten Stunde um 14.20 Uhr. Bis einschließlich Donnerstag soll es an der Unesco-Schule Kurzstunden geben. Für die Klassen fünf bis zehn ist dann sogar nach der sechsten Stunde Schluss – wer möchte (oder muss, weil es die Eltern so wollen), kann aber in der Schule bleiben. „Die Aufsicht der Kinder ist bis zum regulären Schulschluss gewährleistet“, sagte Rasfeld.

Das Julius-Stursberg-Gymnasium in Neukirchen-Vluyn verkürzt ebenfalls sein Stundenraster, wie Schulleiterin Susanne Marten-Cleef der RP sagte. Statt 70 Minuten dauern die Schulstunden dort ab dem heutigen Dienstag nur noch 45 Minuten. Damit ende der Schultag für die Sekundarstufe I bereits um 11.25 Uhr. Für Lehrer und Schüler ab der Klasse zehn gebe es kein hitzefrei. Die 70 für die Übermittagsbetreuung angemeldeten Kinder bleiben ebenfalls.

  • Schüler haben Hitzefrei (Symbol).
    Über 30 Grad in NRW : An diesen Schulen gibt es Hitzefrei
  • Die Videokonferenz ist zu einem der
    Ausbildungsinitiative Kreis Wesel präsentiert von Altana (Folge 6) : Azubi managt Baustelle aus Homeoffice
  • Jessica Westen 
RP-Foto: A. Triesch
    Autorin liest aus Buch über Loveparade-Katastrophe : „Ich will den Opfern eine Stimme geben“

In der benachbarten Real- und Gesamtschule endete der Schultag bereits gestern vorzeitig um 12.30 Uhr. Der Schulbau heize in diesen Tagen extrem auf, sagte Schulleiterin Beatrix Langenbeck-Schwich.

Auch die Moerser Schulen bekommen hitzefrei. Alle Schüler der Sekundarstufe eins der Moerser Gymnasien haben am 25. und 26. Juni Unterrichtsende nach der vierten Stunde. In den Gesamtschulen, wie auch in der Justus-von-Liebig-Schule endet der Unterricht in den nächsten Tagen zwischen halb eins und ein Uhr. Für eine Nachmittags-Betreuung ist dennoch gesorgt. Die Sekundarstufe eins der Hermann-Runge-Gesamtschule freut sich über einen freien Dienstag. In allen betroffenen Schulen hat die Oberstufe regulär Unterricht.

(pogo/dne/mia/fio)