1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Geneickener Straße in Mönchengladbach ohne Internet und Telefon: Versorgungsleitungen an der Schlossstraße gekappt

Geneickener Straße ohne Internet und Telefon : Versorgungsleitungen an der Schlossstraße gekappt

Seit mehr als einer Woche haben viele Anwohner rund um die Geneickener Straße keinen Zugang mehr zu Festnetzanschluss und Internetverbindung. Die Telekom hat jetzt den Grund bekannt gegeben.

Seit dem Mittwoch, 16. Juni heißt es „Kein Anschluss unter dieser Nummer“: Viele Anwohner rund um die Geneickener Straße in Mönchengladbach haben schon eine Woche lang weder eine Internetverbindung noch die Möglichkeit, den Festnetzanschluss zu benutzen. Den Grund dafür teilt ein Sprecher der Telekom nun auf Anfrage unserer Redaktion mit: „Beim Abriss eines Gebäudes in der Schlossstraße wurde eine Rohranlage der Deutschen Telekom mit mehreren Kabeln großflächig zerstört und herausgerissen.“

Es sei sehr aufwändig, das zu reparieren. Zunächst müssten die Telekom-Mitarbeiter umfangreiche Tiefbauarbeiten vornehmen. „Im aktuellen Fall musste zunächst der Umfang der Störung eingegrenzt und die beschädigte Kabeltrasse freigegraben werden“, schreibt der Sprecher. Das habe leider schon sehr viel Zeit gekostet. Dann erst konnte das Kabel wieder instandgesetzt werden. Auch das sei wieder ein aufwändiger Prozess gewesen, denn die komplette Kabelanlage habe ausgetauscht werden müssen.

Am Freitag, 18. Juni, habe die Telekom damit beginnen können, die neuen Kabel Stück für Stück einzuziehen und wieder zusammenzufügen. Nur so könnten die Kunden des Unternehmens schnell wieder ans Netz angeschlossen werden. Doch auch diese Arbeit gestaltet sich laut des Sprechers nicht leicht: „Das macht keine Maschine, das ist richtige Handarbeit“, schreibt er. „Da muss ein Kollege in die Baugrube und die Adern einzeln miteinander verbinden.“ Die Telekom habe nicht mehrere Mitarbeiter dafür beauftragen können, betont der Sprecher. Das ergebe in diesem Fall keinen Sinn. „Dadurch wird die Störung leider auch nicht schneller behoben.“

  • Thomas Schalk und seine Familie haben
    Technische Probleme in Mönchengladbach : Warum eine Familie seit mehr als 46 Tagen ohne Internet, Telefon und TV leben muss
  • Das Baugebiet Bettrath zwischen Bockersend, Hansastraße
    Schwerpunkt Wohnen & Stadtentwicklung : Wo in Mönchengladbach Brachen zu Bauland werden
  • Das Straßenschild der Lettow-Vorbeck-Straße war am
    Lettow-Vorbeck-Straße in Mönchengladbach : Anwohner schlagen neuen Straßennamen vor

Sobald diese Arbeiten beendet sind, sollen die Anschlüsse der Anwohner rund um die Geneickener Straße in Mönchengladbach nach und nach einzeln wieder hochgefahren und an das Telekom-Netz angeschlossen werden. Der Sprecher kündigt an, dass die Montage und Inbetriebnahme noch am Dienstag abgeschlossen sein sollen. Dann sollten die Kunden wieder auf ihrem Festnetzanschluss und über die Wlan-Verbindung erreichbar sein.

(RP)