1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

44. Heimatfest in Mettmann: Anmeldungen bis 31. März möglich

Das Fest der Vereine in der Stadt : 44. Heimatfest: Anmeldungen bis 31. März möglich

(arue) Der Termin für das nächste Heimatfest steht fest: Es soll vom 28. bis 30. August laufen. Das teilt jetzt die Stadtverwaltung mit. Das bei der Stadt angesiedelte Organisationsteam macht in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass die Anmeldungen der Vereine zur Teilnahme am Heimatfest bis zum 31. März im Rathaus eingegangen sein müssen.

„Das Heimatfest ist das Fest der Vereine in der Stadt, das Bürgern Gelegenheit bietet, sich über die Angebote der Vereine zu informieren, mit den Mitgliedern direkt ins Gespräch zu kommen und die abwechslungsreichen Vorführungen der Vereine auf der Bühne zu erleben“, schreibt der Sprecher der Stadtverwaltung, Thomas Lekies. Zugleich bietet das Fest aber auch eine Möglichkeit, Einnahmen für die Vereine zu generieren, mit denen diese wiederum ihre Arbeit finanzieren können.

Um das Heimatfest wie in den vergangenen Jahren veranstalten zu können, werden auch in diesem Jahr wieder Partner und Sponsoren gesucht, die das Fest unterstützen. Das Konzept für das Heimatfest sieht verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung und des Sponsorings vor. Zum einen können Interessierte dem Organisationsteam Geld oder eine Sachspende zukommen lassen. Zum anderen können Unterstützer Geld geben mit Werbung als Gegenleistung. Das Team des Heimatfestes sowie die Vereine als Akteure freuen sich darauf, Partner und Sponsoren für das 44. Heimatfest zu gewinnen.

Für nähere Informationen stehen Marion Buschmann von der Stadtverwaltung unter Telefon 02104 980-402, und Martina Riznar unter  Telefon 02104 980-406 zur Verfügung. E-Mail: heimatfest@mettmann.de.