Kommunalpolitik: Michael Billen soll dritter Bürgermeister werden

Kommunalpolitik : Michael Billen soll dritter Bürgermeister werden

(tak) Michael Billen (SPD) steht in der Ratssitzung am Mittwoch (17 Uhr, Realschule Osterath) als stellvertretender Bürgermeister zur Wahl. Das hat die SPD-Fraktion am Montag bekanntgegeben. Billen ist seit 27 Jahren in der Kommunalpoltik tätig, ist Ratsherr und stellvertretender Fraktionsvorsitzender, unter anderem Sprecher im Schul- und Sportausschuss.

Der 54-Jährige ist Geschäftsführer eines Kranken- und Altenpflegedienst in Lank-Latum, privat ist er in der St. Sebastianus Schützenbruderschaft aktiv. „Es war uns wichtig, jemanden zu finden, der gut auf Menschen zugehen kann und eine Verbundenheit zur Stadt und den Menschen hat, die hier leben“, sagte SPD-Chefin Nicole Niederdellmann-Siemes. Der bisherige zweite Stellvertreter von Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage, Jürgen Eimer (SPD), hatte sein Amt Mitte April aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Erster Stellvertreter ist Leo Jürgens (CDU). Die Stellvertreter unterstützen die Bürgermeisterin ehrenamtlich, übernehmen repräsentative Aufgaben.

Mehr von RP ONLINE