1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Online-Gesprächsrunde vertreibt trübe Gedanken

Im Advent : Online-Gesprächsrunde vertreibt trübe Gedanken

Gespräche seien jetzt besonders nötig, wenn dunkle Tage und Schutzvorschriften die Stimmung senkten. Ratlosigkeit sei keine Option, sagen Iris Scholz und Beate Koch.

  (pc) Es wird schwieriger, persönliche Kontakte intensiv zu pflegen. Die beiden Langenfelder Coaches Iris Scholz und Beate Koch bieten daher einen virtuellen Austausch für Sonntag, 13. Dezember, 15 bis 17 Uhr, für diejenigen an, die ein Gespräch mit Gleichgesinnten suchen. Gespräche seien jetzt besonders nötig, wenn dunkle Tage und Schutzvorschriften die Stimmung  senkten. Ratlosigkeit sei keine Option, sagen  Iris Scholz und Beate Koch. Sie haben bei gemeinsamen Streifzügen im Herbst durch die Ohligser Heide viele Ideen ausgearbeitet. Die Online-Gesprächsrunde werde genau dort ein Miteinander schaffen, wo der bevorstehende Winter den Menschen neue Wege abverlange. In Zeiten des Lockdowns wollen Iris Scholz und Beate Koch ein online-Meeting anbieten, um Wege aus der Einsamkeit zu entdecken. Sie führen mit einem kleinen Programm durch den Nachmittag. „Komme bei dir selbst an!“, so lautet ihre Botschaft.

Vieles funktioniere ebenso gut über den Bildschirm, freut sich Business Coach Beate Koch. „Wir werden uns weiter mit dieser Art der Kommunikation anfreunden müssen.“ Wertschätzendes Miteinander funktioniere auch über digitale Medien. „Vor allem jetzt ganz wichtig sind Gespräche von Mensch zu Mensch, sie sind online noch dazu ohne jede Ansteckungsgefahr möglich“ und man könne ein Stück weit gestärkt aus einem Zoom-Meeting hervorgehen, sagt die Wiescheiderin. Ein Link zum Zoom-Meeting gibt es bei der Anmeldung unter www.iris scholz.de oder www.bkoch-communication.de.