1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Kita-Projekt Naschgarten

Langenfelder Eltern : Pilotprojekt Naschgarten startet in zwei Kitas

Der Jugendamtselternbeirat (JAEB) der Stadt Langenfeld hat das Projekt „Naschgarten“ initiiert. Zwei Kitas sind an dem Pilotprojekt beteiligt.

(og) „Nicht alle Kinder wissen, wie Obst und Gemüse angebaut wird und auch nicht wo es herkommt. Wir wollen die Kitas in Langenfeld unterstützen, den Kindern dies auf spielerische und realitätsnahe Art zu vermitteln“ sagt Katja Kastilan vom JAEB , die das Projekt gemeinsam mit Matthias Keller und Sonja Hieke Miocic ins Leben gerufen hat.

Anfang Juni haben zwei Einrichtungen das Pilotprojekt gestartet. Dank einer Spende vom Berghausener Blumentopfs sind die städtische Kita Fuchsbau und das DRK Familienzentrum Glühwürmchen mit Erde, Pflanzen und weiterem Material ausgestattet worden. Sowohl Kinder als auch Erzieherinnen und Erzieher sind mit Elan und Begeisterung bei der Sache, so Kastilian. „In den nächsten Wochen und Monaten werden wir die Kitas begleiten und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Unser Ziel ist es den Naschgarten mittelfristig auf möglichst viele Langenfelder Einrichtungen auszuweiten“, erläutert sie weiter.

Der JAEB wurde im November 2020 gegründet und ist ein Gremium auf Stadtebene nach dem Kinderbildungsgesetz Nordrhein-Westfalen. Er ist eine Interessenvertretung der Eltern gegenüber den Trägern der Jugendhilfe  und versteht sich auch als  Ratgeber.