1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Das Freiwillige Soziale Jahr bietet jungen Menschen interessante Einblicke in den Kita-Alltag.

Monheim : FSJ bietet spannende Einblicke in Kitas

(elm) Pläne für die eigene Zukunft zu schmieden, fällt derzeit eher schwer. Vor allem nach dem Schulabschluss ist ein wenig Zeit zur Orientierung hilfreich. Eine Möglichkeit, erste Erfahrungen im Berufsleben zu sammeln, ist ein Freiwilliges Soziales Jahr.

Wer sich für die pädagogische Arbeit mit Kindern und die Organisation in einem Kindergarten interessiert, kann sich ab September in den städtischen Kindertagesstätten engagieren. Ab dem 1. September sind noch vier Stellen frei. Interessierte sollten mindestens 16 Jahre und nicht älter als 26 Jahre alt sein. Infos bei Ane Jobe, Kita Max und Moritz, Telefon 02173 951-3911, und Julia Meisen, Kita Schwalbennest, Telefon 02173 951-5920, jmeisen@monheim.de. Bewerbung über die Internetseite http://www.freiwilligendienste-freiwerk-drk.de