Leichtathletik : Sina Holthuijsen früh in Form

In erstaunlicher Frühform befindet sich Sina Holthuijsen: Beim Werfertag in Leichlingen legte sie einen hervorragenden Wettkampf mit dem Hammer und der Kugel hin. Beim Kugelstoßen wurden sie im 18er-Feld mit 10,53 Dritte, beim Hammerwurf wurde sie unerwartet Zweite mit dem neuen Haus- und Kreisrekord von 44,92 m. Da rückt die Qualifikationsnorm (47 Meter) für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach durchaus in greifbare Nähe.

Doch nicht nur Sina war in guter Verfassung, sondern auch Hermann Josef Willkomm vom LAV Hückelhoven, der in der M75 fünf Einzelsiege herausholte. Mit der Kugel stieß er 7,17 m und den Stein auf 6,55 m. Den Diskus schleuderte er auf 19,47 m, während der Hammer bei 27,25 m einschlug. Beim Gewichtswurf erzielte er 12,49 m. In der M50 siegte Alfred Ginzkei (LAV) beim Gewichtswurf mit 16,43 m. Beim Diskuswurf (31,35 m), dem Steinstoß (7,67 m) und beim Hammerwurf (40,93 m) belegte er jeweils den zweiten Rang.

(eif)
Mehr von RP ONLINE