2013 hält der Online-Spielbericht auch im Jugendbereich Einzug

2013 hält der Online-Spielbericht auch im Jugendbereich Einzug

In der Jugendleitertagung des Fußballkreises Heinsberg in Hilfarth hatten zunächst zwei Mitarbeiter des Mittelrhein-Verbands das Wort. Jugendbildungsreferent Oliver Zeppenfeld stellte die FVM-Informationskampagne "Kinderschutz in den Fußballvereinen" vor. "Unser Ziel ist es, die Mitarbeiter in den Vereinen zu sensibilisieren und ihnen Hilfestellungen und Ansprechpartner zu vermitteln." Der FVM hat 2011 eine Anlaufstelle eingerichtet, die Betroffene telefonisch (02242 91875-50) oder per E-Mail (anlaufstelle@fvm.de) kontaktieren können.

Zeppenfeld stellte auch vor, was die Vereine präventiv tun können. So können sie diejenigen, die mit Minderjährigen arbeiten, verpflichten, das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis vorzulegen.

50 000 Euro zu gewinnen

FVM-Mitarbeiterin Kathrin Schäferling machte den Vereinsvertretern die Aktion "footballkids for nature" schmackhaft. Nach dem erfolgreichen ersten Jahr bietet der FVM und sein Partner Jack Wolfskin den Vereinen auch 2012 die Möglichkeit, bis zu 50 000 Euro für die Jugendarbeit zu gewinnen. Die Clubs sind aufgerufen, unter dem Motto "Natur vor der Haustür" eine naturbezogene Aktion zu starten und bis zum 6. Juli eine kurze Dokumentation an den FVM zu schicken. Eine Jury wählt aus allen Einsendungen die besten zehn Projekte aus. Über die Vergabe der Prämien entscheidet ein Online-Voting, das ab dem 20. Juli läuft.

Danach hatte Kreis-Jugendobmann Konrad Bohnen das Wort. Die Mannschaftsmeldungen für die Saison 2012/13 müssen bis zum 10. Mai erfolgen. Für die Meldungen Quali Kreissondergruppe/Quali FVM ist der 30. April letzter Termin. Spielverlegungen nach hinten werden ohne Antrag nicht genehmigt. Für die beiden letzten Spieltage sind Verlegungen nicht möglich. Bei den Spielerpässen der A-Junioren, die ab dem 1. April auch bei den Senioren mitwirken dürfen, werden Kopien nicht akzeptiert. Ab der Saison 2013/14 wird es auch im Jugendbereich die Spielberichte "online" geben.

Die A- und B-Junioren spielen bei den Hallenkreismeisterschaften 2012/13 keine Zwischenrunde. Die wird nur noch in einer Halle ausgetragen. F-Junioren und Bambini werden weiter "Fair-Play" spielen. Der nächste Kreisjugendtag wird am 5. März 2013 abgehalten. Der "Tag des Mädchenfußballs" (wird dem ausrichtenden Verein mit 600 Euro versüßt) findet am 16. Juni beim SV Breberen statt.

Stützpunkttrainer Manfred Knops informierte über den Talenttag für den Jahrgang 2001, der am 13. Mai von 9 bis 13 Uhr in Ratheim läuft. Einen Tag später gibt es ab 17.45 Uhr ebenfalls in Ratheim eine Fortbildung für die Trainer der A- bis E-Junioren. Das Thema lautet: "Koordination variantenreich fördern".

(haru)