Lokalsport: Helga Nauck gewinnt Seniors Open

Lokalsport: Helga Nauck gewinnt Seniors Open

Die Krefelderin gewinnt das Tennisturnier bei den Damen 55 souverän.

Helga Nauck vom Crefelder HTC setzt im neuen Jahr ihren Höhenflug im Tennis fort. Bei den internationalen Seniors Open im TVN-Tennis-Zentrum in Essen war die Weltmeisterin in der Altersklasse 55 nicht zu stoppen und gewann die Einzelkonkurrenz. Im Finale der Damen 55 setzte sich Nauck gegen Katalin Böröcz aus Söflingen glatt mit 6:2, 6:2 durch. Die Krefelder Spitzenspielerin hatte auch zuvor keinerlei Probleme und wurde ihrer Ranglistenposition voll gerecht. Nauck knüpft damit nahtlos an das zurückliegende Jahr an. 2017 wurde die Verbandsspielerin des CHTC bei den 37. Seniors World Individual Championships 2017 in den Vereinigten Staaten Weltmeisterin.

Bei den Damen 50 scheiterte Shabnam Siddiqi-El Hatri (HTC BW Krefeld) knapp im Finale und verlor gegen die auf Position eins gesetzte Petra Dobusch mit 6:3, 1:6, 2:6. Im Doppel der gleichen Altersklasse kam Shabnam Siddiqi-El Hatri dann doch noch mit Monika Jowett (Ratingen) zum Erfolg. Einen Erfolg im Damendoppel der Altersklasse 75 feierte Irmgard Gerlatzka aus Schiefbahn. Die vielfache Meisterin gewann mit ihrer Partnerin Renate Nadge (MTC Germania) mit 6:2, 6:2 gegen Irmgard Dangl und Karin-Anneliese Jost (TC Viernheim) das Finale.

  • Lokalsport : CHTC: Helga Nauck ist Tennis-Weltmeisterin

Pech hatte Horst-Dieter van de Loo (HTC BW Krefeld), der im Halbfinale der Herren 70 gegen den Essener Wilfried Siwitza verletzt aufgeben musste.

(alg)
Mehr von RP ONLINE