Lokalsport: SCTN-Squasher stehen vor zwei lösbaren Aufgaben

Lokalsport: SCTN-Squasher stehen vor zwei lösbaren Aufgaben

Auch an Karneval sind die Bundesliga-Squasher des SC Turnhalle Niederrhein im Einsatz. Am Samstag erwarten sie zum bereits vorletzten Heimspiel den Tabellenvorletzten LA Harsefeld-Stade in der Turnhalle am Linner Bruchfeld. Wie schon zwei Wochen zuvor steht dann am Sonntag ein Auswärtsspiel in Paderborn auf dem Programm. Diesmal geht es jedoch gegen die Paderborner Zweitvertretung.

In beiden Spielen tritt der SCTN mit einem starken Kader an. Mit dem Franzosen Mathieu Castagnet und dem Ungarn Balazs Farkas sollte auf den oberen Positionen nichts anbrennen. Unten wird Routinier André Haschker seine zuletzt mäßigen Ergebnisse vergessen machen wollen, während sich die Position vier die Youngster Philipp Cladders (Sa) und Abdel Rahman Ghait (So) teilen. So aufgestellt sollten die zwei kommenden Aufgaben für die Niederrheiner lösbar sein und die angestrebten zwei Siege halbwegs sicher eingefahren werden.

(F.L.)