1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Pesch hat neuen König

Korschenbroich : Pesch hat neuen König

Es dauerte ein Weilchen – genauer gesagt: 75 Schüsse lang – dann hatte es Andreas Kuczera geschafft. Das hölzerne Ziel war beim Vogelschuss in der Gartenanlage des Gasthofs Deuss von der Stange geholt und Kuczera zum neuen König der Pescher Sankt-Donatus-Bruderschaft geworden.

Es dauerte ein Weilchen — genauer gesagt: 75 Schüsse lang — dann hatte es Andreas Kuczera geschafft. Das hölzerne Ziel war beim Vogelschuss in der Gartenanlage des Gasthofs Deuss von der Stange geholt und Kuczera zum neuen König der Pescher Sankt-Donatus-Bruderschaft geworden.

Dem in Waldniel wohnenden Mitglied des Jägerzugs Pesch-Mitte wird als Königin Ehefrau Sabine zur Seite stehen. Der 40-Jährige ist Stabsfeldwebel bei der Bundeswehr. Seine Minister Dirk Wymar (41) und Thomas Grosche (41) mit Gattin Susanne stammen wie der König aus Pesch. Sie wohnen aber in Kleinenbroich und Korschenbroich. Darum, sagt Geschäftsführer Guido Schiffer, wird die Residenz nächstes Jahr wohl am Pfarrheim stehen.

(RP/rl)